Grundschule Lasfelde

Osterode am Harz

Fit für die Schule

 

Die Einschulung 2017/ 2018 findet

am Samstag, den 05.08.2017

statt!

(09.00 Uhr Einschulungsgottesdienst, 10.00 Uhr Einschulungsfeier in der Turnhalle)

 

Schulanmeldung und Sprachstandsfeststellung 2018/2019: 09.05.2017 ab 14:00 Uhr

 

Je näher die Anmeldung, die Sprachüberprüfung und die Einschulungsuntersuchung rücken, um so gemischter werden die elterlichen Gefühle.

Sie schwanken zwischen

  • Freude und Angst
  • Neugier und Bedenken
  • Spannung und Sorgen

Am Ende bleiben viele Fragen:

  • Haben wir unser Kind richtig auf die Schule vorbereitet?
  • Was erwartet die Schule nun wirklich von unserem Kind?
  • Kann unser Kind die Aufgaben erledigen?
  • Ist es durch die fremde Umgebung verunsichert?

 

Auf dieser Seite unserer Homepage möchten wir Sie genauer über die Anforderungen an ein zukünftiges Schulkind informieren.

Zu den Oberpunkten haben wir einige Beispiele aufgeführt, damit Sie die Fachbegriffe mit einer Vorstellung verbinden können.

Es sind Beispiele, die Kindern den Schuleinstieg erleichtern können.

Bitte betrachten Sie es nicht als Abstreichliste und geraten Sie nicht in Panik, wenn das eine oder andere Beispiel auf Ihr Kind nicht zutrifft.

Unsere Aufzählung soll lediglich eine Orientierungshilfe sein.

Sehen Sie aber Probleme, wenden Sie sich bitte an die zuständige Erzieherin oder an die Grundschule. Alle stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

Emotionale Entwicklung

  • sich von zu Hause trennen können.
  • sich in eine Gruppe einfügen können und von sich aus Kontakt zu anderen Kindern aufnehmen.
  • Seine Bedürfnisse äußern und sich behaupten können.
  • Mit anderen Kindern oder auch allein über einen längeren Zeitraum spielen können.
  • zuhören und abwarten können.

Körperliche Entwicklung bzw. Anforderungen

  • alle Sinne einsetzen können: sehen, hören, tasten, fühlen und schmecken.
  • sich mühelos bewegen: Treppen steigen, laufen ohne ständig zu stolpern…..
  • Körperbeherrschung: balancieren, hüpfen und stehen auf einem Bein….
  • mit dem schulischen Handwerkszeug wie Stifte, Schere und Papier umgehen können
  • über einen längeren Zeitraum still sitzen können.

Sprachvermögen

  • seinen Namen und Adresse nennen können.
  • ausdrücken, was es will.
  • deutlich, verständlich und richtig sprechen
  • Farben kennen und benennen können
  • kleine Geschichten verstehen und den Inhalt wiedergeben
  • Aufträge verstehen
  • über einen altersangemessenen Wortschatz verfügen
  • Mehrwortsätze bilden können

Konzentrationsvermögen

  • sich für eine Weile auf eine Sache konzentrieren
  • auch nach einem Misserfolg nicht aufgeben
  • sich auch durch Geräusche nicht ablenken lassen

Logisches Denken und Zahlvorstellung

  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten erkennen und benennen
  • bis 10 zählen ohne eine Zahl auszulassen
  • Zahlenreihen aus dem Gedächtnis wiedergeben
  • Die Menge von 4 ohne zählen erfassen
  • Dinge nach der Größe vergleichen und ordnen

Selbständigkeit

  • sich selbständig an- und ausziehen
  • Schleife binden können
  • Ordnung halten können

Merkfähigkeit

  • Buchstaben- oder Wortfolgen aus dem Gedächtnis in der richtigen Reihenfolge wiedergeben
  • Zahlenreihen aus dem Gedächtnis wiedergeben
  • kleine Reime merken und aufsagen
  • Liedertexte und Melodien merken und wiedergeben

 

Alle Kinder sehen dem Schulbeginn sehr motiviert und erwartungsvoll entgegen.

Drohen Sie bitte nicht mit der Schule!

Angst blockiert das Denken. Gute Stimmung und Spaß helfen beim Lernen