Grundschule Lasfelde

Osterode am Harz

Schule  - Natur erleben 2

Bei bestem Wetter haben wir in Feld, Wald, Wiesen und am Bach spannende Entdeckungen gemacht!

Schule  - Natur erleben 1
Mit allen Sinnen lernen und die Natur unserer näheren Umgebung erleben - darum ging es in der diesjährigen Projektwoche.
Schule  - Hexe Huckla
Englisch ist gar nicht so schwer!!!
Schule  - Zoo Hannover 2017
Gut vorbereitet besuchten die Klassen 2, 3 und 4 den Zoo Hannover. Klasse vier konnte zu vielen Tieren kleine Vorträge präsentieren. Die Zeit des gesamten Tages genügte wieder einmal nicht, um alle Angebote und Regionen des Zoos auszunutzen. Der Spielplatz zum Beispiel konnte nur kurz besucht werden. Dennoch haben alle Klassen sehr viel beobachtet, gelernt und erlebt. Die Robbenshow und die Weißkopf-Seeadler haben tiefen Eindruck gemacht, die Elefantenbabys waren jedoch die Tiere des Herzens bei diesem Besuch. Zufrieden und müde brachten die Busse alle Kinder heil zurück nach Lasfelde.
Schule  - Putztag 2017
Ordnung muss sein!!! Besonders als Umweltschule sind wir gerne für eine saubere Umgebung aktiv!
Schule  - Rosenmontag 2017
Ich wollte mich einmal verkleiden und wild wie die Narren es treiben...
Schule  - Gesunde Ernährung 2017
Frühstück wie im 5-Sterne Hotel:
Schule  - Autorenlesung
Ausflug in die Stadtbücherei zur Autorenlesung "Mein Freund Salim"
Schule  - Rodeltag 2016

Bei schönstem Sonnenschein genossen wir den Schnee....Schule einmal anders! :-)

Schule  - Back- und Basteltage 2015

....gibt es manche Kleckerei! So auch in unsere Küche an den Backtagen der einzelnen Klassen. Durch die freundliche Hilfe fleißiger Eltern stand für die Kinder der Spaß und der Genuss im Vordergrund.

Schule  - Bilderbuchkino Klasse 1a

Der erste Klassenausflug ins Bilderbuchkino: Frohe Weihnachten, Elmar!

Schule  - Umwelt AG
Schule  - Berlin
Berlin (27)
Schule  - Schulobst
Schule  - Mr. Pig
Mr. Pig (35)
Schule  - Tag der Bienen
Tag der Bienen
Schule  - Putztag 2014
Putztag 2014
Schule  - Rosenmontag 2014
Rosenmontag 2014
Schule  - Ostergarten 2014
Bilder vom Ostergarten 2014
Einschulung 2013

(ms) Bei der Einschulung in der GS Lasfelde am vergangenen Samstag beschritten insgesamt 16 Mädchen und Jungen einen neuen Lebensabschnitt, oder wie Familienangehörige so oft sagen: „Jetzt beginnt der Ernst des Lebens“. Was die Schulstarter in den kommenden Wochen zu erwarten haben, wurde von den Schülern und Lehrern der GS Lasfelde bei der gemeinsamen Einschulungsfeier in der Lasfelder Turnhalle gezeigt.

Liebevoll präsentierten die Schülerinnen und Schüler der 2., 3. und 4. Klasse anhand von Liedern, Gedichten und einem kleinen Theaterstück wie ein Schultag in der GS Lasfelde abläuft. Besonders das Theaterstück war für die Kleinen ein echtes Highlight, denn der Ernst des Lebens, muss nicht immer schlimm sein. Anschließend ging es in das Klassenzimmer und somit in die erste Unterrichtsstunde mit Klassenlehrerin Rita Hantke. Währenddessen konnten sich die Familienangehörigen auf dem Schulhof am Kuchen- und Kaffeebuffet laben.(aus http://et.portallogin1.de/index.php?id=34 vom 17.8. )

Fruehlingsbasteln 2013

Fleißige Hände der Schüler haben versucht, den Frühling mit tollen bunten Bastelarbeiten zu locken...

Seifenkistenrennen

Zum Abschluss des Zusatzangebots "Kleine Techniker" gab es ein Rennen mit den neun selbstgebauten Seifenkisten. Zuvor hatten die Jungen ein ganzes Schuljahr lang vierzehntägig gesägt, geschliffen, gebohrt, geschraubt, gepolstert.... und ganz zuletzt geprobt. Herr Klemme half bei Bauproblemen, Herr Püschel unterstützte die Radführung. Von alten Kinderwagen wurden die Räder genutzt. Alle Seifenkisten bekamen eine Seilzug-Lenkung und eine Bremse aus Holz. Hier war die Mechanik durchschaubar und ein Erlebnis. Beim abschließenden Rennen zeigten sich alle Gefährte als sehr tauglich.

Das Seifenkistenrennen wurde von einer Rollerstaffel eröffnet. Schließlich fuhren alle neun Fahrer auf Zeit die abschüssige Strecke. Mit einer Zeit von

28 Sekunden gewann Felix das Rennen, Finn folgte mit 29 Sekunden auf Platz zwei, Patrick erreichte den dritten Platz mit 30 Sekunden. Mit liebevoll gestalteten Urkunden und Pokalen wurden die Sieger geehrt.

Hundertwasser 2013

In der Projektwoche "Jeder ist ein Künstler" gestalteten die Viertklässler die sieben Fenster zum Innenhof neu. Nach einer Unterrichtseinheit zu "Hundertwasser" probierten die Kinder die gelernten Elemente nun großflächig aus. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Hannover 2013

Eine Reise nach Hannover bildete für die Viertklässler den Abschluss des Schuljahres und des Themas Niedersachsen. Gemeinsam mit Frau Hampe und Frau Schwarz besuchten sie im Juni die Landeshauptstadt. Der gläserne Bogenfahrstuhl zur Kuppel des Neuen Rathauses, das dieses Jahr seinen 100.Geburtstag feiert, war ein besonderes Erlebnis. Auch das Modell des völlig zerstörten Nachkriegs-Hannovers, das Leineschloss, die Nanas und ein Stadtrundgang gehörten zum Programm. Entlang des "roten Fadens" gab es einiges zu sehen, wissen und staunen.

BeachCup 2013

Cem, Finn, Leon und Thomas starteten am 31.5.2013 bei der Eröffnungsstaffel zum Osteroder City-Beach-Cup als eine unserer acht Staffeln sehr erfolgreich. Die vier Jungen belegten den dritten Platz und betraten das Siegertreppchen. Unser Glückwunsch!

Ostergottesdienst 2013

Gleich nach den Osterferien feierten die Schüler sowie die begleitenden Lehrkräfte mit Pastorin Krafft einen Ostergottesdienst in der Lasfelder Kirche. Jede Klasse hatte einen Beitrag zur Gestaltung vorbereitet. Die Klasse 2 begleitete mit ihrem Lied den Einzug Jesu in Jerusalem. Die Kinder der 3. Klassen brachten mit ihren durch Bilder unterstützten Vorlesetexten allen die Ostergeschichte näher. Die Erstklässler zeigten stolz ihre selbstgebastelten Hoffnungskreuze. Die Kinder der 4. Klassen stellten durch ihre Rollenspiele und das Entzünden von Lichtern den Ostergedanken auf besondere Weise dar. Spätestens, als die große Sonne leuchtete war allen Besuchern klar, an Ostern geht uns Christen ein Licht auf. Als Erinnerung bekam jedes Kind eine kleine Sonne geschenkt.

Gesunde Ernährung 2013

Wie in jedem Jahr besuchte Frau Böller vom Gesundheitsamt auch in diesem Frühling die GS Lasfelde, um den Kindern zu zeigen wie und warum man gesund frühstückt. In allen Klassen wurde fleißig geschnippelt und geschlemmt, dazu gab es kurz und verständlich Informationen zur gesunden Ernährung von Frau Böller. „Wie in einem Hotel“ fanden die Kinder diesen etwas anderen Unterricht!

Musikschule 2013

Ein halbes Orchester im Klassenzimmer

In der letzten Woche vor den Osterferien besuchte die Kreismusikschule mit Heiner Hunke und Carsten Armbrecht die Kinder der Grundschule Lasfelde. Mit im Gepäck hatten sie diverse Instrumente aus den Familien der Bläser und Streicher. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit sich an Geige, Gitarre und Ukulele auszuprobieren und lernten weitere „Familienmitglieder“ wie z.B. die Bratsche kennen. Gekonnt stieg Musikschullehrer Carsten Armbrecht immer wieder mit seinen Instrumenten in das Probieren der Kinder ein, so dass erste kleine Duette zustande kamen. Heiner Hunke wusste mit vielen spannenden Geschichten die Familie der Blasinstrumente vorzustellen, z. B. die der türkischen Schalmei, die er vor vielen Jahren von einem türkischen Freund geschenkt bekam. „Immer dicker, immer schicker bis zum Trichter“ und dazu noch ein Mundstück – schon lernten die Kinder die wichtigsten Bestandteile der Blechblasinstrumente kennen. Zum Abschluss durfte noch einmal kräftig in die dicke Tuba getrötet werden – unglaublich, was da für ein kraftvoller Ton heraus kam! Mit strahlenden Augen und dem vielfachen Wunsch „Das Instrument möchte ich auch einmal lernen…“ verabschiedeten die Kinder sich dann im Steinkreis von ihrem Besuch.

Daher gilt unser Dank für diesen interessanten und eindrucksvollen Vormittag nochmals Heiner Hunke und Carsten Armbrecht von der Kreismusikschule Osterode.

Rittermuseum 2013

Die Kinder der 4. Klassen beschäftigen sich derzeit mit der Stadtgeschichte von Osterode, dem Harz und Niedersachsen. Nach der interessanten Stadtführung mit Frau Pianka und der Turmbesteigung Anfang Dezember, haben sich die Schülerinnen und Schüler im Anschluss an den Besuch im TRG auf den Weg zum Ritterhaus gemacht. Hier wartete Frau Petzold schon auf die Kinder. An einem großen Stadtmodell und vielen spannenden Bildern und Gegenständen war die Geschichte von Osterode noch besser zu verstehen. Ganz besonders hellhörig wurden die Kinder aber bei den Gesetzen und den dazugehörigen Strafen des Mittelalters. Nach dem interessanten Vortrag von Frau Petzold durften die Kinder in die anderen Bereiche des Museums ausschwärmen. Das Zimmer, in dem altes Spielzeug ausgestellt wurde, fand dabei ganz besonderen Anklang.

Impressionen Winter und Weihnachten 2013

In den Winter- und Weihnachtstagen wurde in den Klassen gebacken, gebastelt, die Schule geschmückt, das Winterwetter genossen und in den wöchentlichen Adventskreisen eingeübte Gedichte und Lieder im Kerzenschein gegenseitig vorgetragen.

Physik für helle Köpfe 2013

Zum Jahresbeginn besuchten schon traditionell die Viertklässler das Gymnasium in Osterode. Die Physik-AG „Physik für helle Köpfe“ zeigt verblüffende Experimente und ließ auch selbst ausprobieren. Allen wurde ganz schnell deutlich: Physik macht Spaß!

Viele Bereiche der Physik waren dabei mit interessanten Versuchen bedacht: Geheimdienstlerische Arbeiten waren bei der Suche nach Mister X gefragt. Mit welchem Stift hat er seine Botschaft am Tatort geschrieben? Mithilfe eines Filterpapiers, Wasser und diverser Filzstifte sollten die Farbbestandteile des benutzten Filzstiftes analysiert werden.

Strom erzeugt Wärme! Ein dünner Draht an einen Stromkreis angeschlossen, erzeugt so große Hitze, dass man damit Styropor "schneiden" kann.

Ein weiteres Highlight war das Wasser-Stärke-Gemisch mit scheinbar wechselnder Konsistenz. Es fühlte sich mal fest und hart aber irgendwie auch flüssig und weich an, abhängig davon mit welcher Geschwindigkeit bzw. mit welchem Druck man auf die Oberfläche einwirkte. Zum Schluss ließ Herr Mildner auf einem mit Folie abgedeckten Lautsprecher aus einem mit grüner Lebensmittelfarbe gefärbten Gemisch ein grünes Monster scheinbar lebendig werden.

Im Bereich der Optik waren Täuschungen vorbereitet. Die Schüler konnten am eigenen Leib erfahren, dass das menschliche Auge sehr beeinflussbar ist.

Jahrezeitenfeier Weihnachten 2012

Bereits in den Wochen zuvor wurde in den Klassen gebacken, gebastelt, die Schule geschmückt, das Winterwetter genossen und in den wöchentlichen Adventskreisen eingeübte Gedichte und Lieder im Kerzenschein gegenseitig vorgetragen. Nach alter Tradition trafen sich alle Kinder, Mitarbeiter, Eltern und Freunde der Schule dann am letzten Schultag zum Jahresabschluss vor Weihnachten in der Turnhalle.

Frau Schwarz begrüßte alle Anwesenden und überbrachte all denen ein weihnachtliches Dankeschön, die sich das ganze Jahr über engagiert und ehrenamtlich für unsere Schule einsetzen haben und ohne die unsere Schule sicher nicht so schön, abwechslungsreich und bunt wäre! Sollten wir jemanden vergessen haben, an dieser Stelle nochmal ein aufrichtiges und herzliches Dankeschön!!!

In diesem Jahr hatte die Musical AG unter der Leitung von Frau Oertel und Frau Hampe ein etwas anderes Krippenspiel eingeübt. Mit Schauspiel, tollen Kostümen, Gesang und sogar Solisten wurde eindrucksvoll beleuchtet, wie es bei den Weihnachtsengeln vor Weihnachten stressig zugeht.

Abgerundet wurde die Feier mit „Feliz Navidad“, was nach Meinung der Kinder nicht fehlen durfte!

Danke an alle Kinder der GS Lasfelde, die diese Feier so schön mit ihren Beiträgen gestaltet haben und danke an alle, die das im Hintergrund ermöglicht haben!!!

Rosenmontag 2013

Iiiiiich…….wollte mich einmal verkleiden und wild wie die Narren es treiben….genau so ging es am Rosenmontag in der GS Lasfelde zu. Die Lehrer hatten frei – dafür ergriffe eine Nonne häufig das Wort, fuhr ein missgelaunter Pirat die Kinder an und trieben eine Hexe, ein Clown und eine Zigeunerin ihren Schabernack. Teilweise mussten die Kinder sogar zur Indianerhauptfrau an den Marterpfahl. Da halfen auch keine Zahnarzt, keine Wendy von Bob der Baumeister und auch keine Schornsteinfegerin. J Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet ging es rund an den Stationen wie in der Turnhalle bei Spielen und Bewegungslandschaft, in der Disco und im Kino. Herrlich, wenn Schule einmal „anders“ ist!!!Lächelnd

Halbjahresfrühstück und Abschied Frau Geburtzky

Bevor die Kinder der GS Lasfelde mit den wohlverdienten Zeugnissen (sicher haben alle ihr Bestes gegeben) in die Halbjahresferien starten durften, fand das traditionelle gesunde Frühstück statt.

Gemeinsam wurde in den Klassen das traditionelle Frühstücksbuffet vorbereitet. Klasse 1 steuerte diesmal einen lecker fruchtig duftenden Obstsalat bei. Klasse 2 bedachte uns mit cremigem Fruchtquark Die dritten Klassen belegten und verzierten fleißig Vollkornbrötchen mit Wurst und Käse und dachte dabei auch wieder an die muslimischen Kinder. In 4a bereiteten die Kinder bunte Käsespieße zu und die 4b ergänzte das Buffet mit schmackhaften Gemüsestreifen und Obstspießen.

Als alles fertig aufgetischt war, wurde fürstlich gespiesen - alle haben es genossen und sind sich sicher, dass diese Tradition erhalten werden muss!!!

Im Anschluss wurde sich in der Turnhalle getroffen. Unsere Referendarin wurde nach erfolgreich absolvierter Prüfung und mit neuer Stelle im Gepäck verabschiedet. Zu diesem Zweck hatten die Kinder umgedichtete Lieder, Sketche und einige Geschenke vorbereitet. Auch Lehrer und Eltern sagten mit diversen Überraschungen auf Wiedersehen und alles Gute für den neuen Lebensweg.

Wintersporttag 2013

Wintersporttag

Bei wunderschönem sonnigem Winterwetter machten sich die Kinder und Lehrer, ausgerüstet mit diversen Schlitten und Porutschern, gemeinsam auf den Weg ins Bremketal, um den diesjährigen Wintersporttag zu genießen. Trotz eisiger Kälte hatten alle einen riesigen Spaß dabei den Berg rauf zu flitzen um dann wieder ins Tal zu rutschen. Als wir wieder in die Schule kamen, konnten wir uns bei einem heißen Tee, den Herr Brenner schon vorbereitet hatte, wieder aufwärmen und noch ein wenig von den Erlebnissen des Tages erzählen.

Theaterfahrt 2012 Sams

Theaterfahrt Sams

Passend zum Nikolaustag rückte die gesamte Grundschule Lasfelde aus, um in Hildesheimer Stadttheater das „Sams“ anzuschauen. Bei klirrend kaltem Winterwetter kamen wir pünktlich vor dem Theater an und konnten auch bald unsere Plätze im Rang einnehmen. Wir ließen uns in die verrückte Welt vom Sams und Herrn Taschenbier entführen, der zunehmend in immer lustigere Schwierigkeiten geriet. Ganz im Sinne des Stückes bekamen wir zum Schluss noch einige Wunschpunkte mit auf den Heimweg. Die halfen der 2. und 3. Klasse aber leider bei der Buspanne nicht weiter – so haben alle geduldig gewartet, bis der Bus wieder ansprang und letztendlich kamen alle heile wieder nach Hause!

Frisbeeturnier 2013

Gleich mit 4 Mannschaften rückte die GS Lasfelde mit den beiden Lehrerinnen Frau Jödecke und Frau Hampe beim diesjährigen Frisbeeturnier in Hattorf an. Nach einem straffen Spielplan mit wenig Pausen kämpften alle Beteiligten um die begehrten Plätze. Auch die beiden Lasfelder Mannschaften aus dem jeweils 3. und 4. Jahrgang mussten gegeneinander antreten, was natürlich für besonders viel Spannung sorgte. Danke an dieser Stelle an die Schüler und Schülerinnen, die bei anderen grippegeschwächten Klassen unserer Schule mit ausgeholfen haben.

Bei der Siegerehrung konnten wir auf einen erfolgreichen Vormittag mit viel Kampfgeist zurückblicken. Als Preise gab es Gummibärchen und einen ganzen Batzen Frisbeescheiben. Die Klasse 3b schaffte es sogar, im 3. Jahrgang den ersten Platz zu belegen und wurden mit tollen zusätzlichen Preisen bedacht. Fazit: GERNE WIEDER!!!

Juniorhelfer 2012  Klasse3

Nach sehr informativer Juniorhelferausbildung mit Herrn Kohlstedt, einschließlich Besichtigung eines Rettungswagens, haben die Schüler und Schülerinnen der jetzigen Klassen 4 ihre Prüfung im Oktober 2012 erfolgreich bestanden. Seitdem wird in jeder Pause wieder fleißig Sanitätsdienst ausgeführt.

Versuche mit Luft

Klasse 3 stellt die Ergebnisse der Gruppenarbeiten vor und präsentiert die gemachten Versuche.

Stadtführung 2013

Mit einem langen Fußmarsch von Lasfelde bis in die Innenstadt zum Eseltreiber begann für die Viertklässler die Stadtführung durch Osterode.

Zunächst beachteten die Kinder genau, was auf dem Weg in die Stadt von ihrem Heimatort zu sehen ist. Straßennamen, Bushaltestellen und Gewerbe gehörten zum Beispiel zum Beobachtungsauftrag. Nach einer Dreiviertelstunde erreichte die Gruppe die Aegidienkirche. Dort nahm uns Herr Fröchtenicht mit auf den Turm. Uhrwerk, das Bett des Türmers oder Geläut: Zu allem wusste er etwas Interessantes zu erzählen. Von oben war die Aussicht in alle Richtungen wunderschön. Nach der Turmbesteigung zeigte Frau Pianka uns einige besondere Gebäude der Stadt und erzählt aus der Stadtgeschichte. Im Kornmagazin fanden die Kinder einen gemütlichen Frühstücksplatz auf dem Fußboden. Bei dem nasskalten Wetter war die Fußbodenheizung eine willkommene Wärmequelle.

Gestärkt durch ein geschenktes Traubenzuckerbonbon aus der Bahnhofsapotheke traten alle fröhlich den Fußmarsch zurück an. Im Abschlusskreis fanden die Kinder viele Antworten auf die Frage: "Was weißt du jetzt, was du heute Morgen noch nicht wusstest?". Fazit: "Bildungsgang" erfolgreich!

Feuerlöscher selber bauen 2013

Einen selbstgemachten Feuerlöscher probierten die Kinder der vierten Klassen aus. Dazu zeigten die Expertinnen Frau Klie und Frau Flugel den Kindern, wie sie im richtigen Mischungsverhältnis aus Backpulver und Essig das Löschmittel herstellen können. In speziellen Flaschen, die die Firma Kodak für diesen Zweck an uns ausgeliehen hatte, wurden die Substanzen vermischt. Obwohl es eine Mischung aus Lebensmitteln war, wurde die Sicherheit der kleinen Laboranten besonders berücksichtigt: Spezielle Schutzbrillen und Schutzhandschuhe musste jedes Kind tragen. Das Experiment gelang, jeder Feuerlöscher funktionierte prächtig.

Besuch Feuerwehr 2012

Die Kinder der Klassen 4a und 4b besuchten die Lasfelder Feuerwehr. Herr Pülm zeigte sehr anschaulich und interessant die Aufgabenbereiche und Ausrüstung. Beeindruckend fanden die Kinder das Rauchhaus, in dem demonstriert wurde, wie schnell Qualm sich ausbreitet. Die möglichen Füllungen eines Feuerlöschers waren ebenfalls Thema. Hier ist den Schülern jetzt deutlicher, dass das Löschmittel eine wichtige Rolle spielt. Das Löschen mit dem Feuerlöscher durfte jedes Kind selbst ausprobieren. Auch das Absetzen eines Notrufs konnte jeder üben. Einige Kinder waren so beeindruckt, dass sie die Jugendfeuerwehr besuchen möchten, sobald sie 10 Jahre alt sind. Die Fahrzeuge und deren Ausstattung durften ebenfalls ausprobiert und angefasst werden.

Wanderung Rehberger Graben

Bei herrlichem Herbstwetter konnten die knapp 100 Kinder der Klassen 1 bis 4 den Weg vom Oderteich entlang des Rehberger Grabens bis nach St. Andreasberg sehr gut laufen. Der Graben als Element des Oberharzer Wasserregals hat uns erstaunt. Er zeigt, welch gute Baumeister die Menschen auch ohne moderne Technik vor gut 300 Jahren schon waren. Die Fließgeschwindigkeit des Wassers (40 Liter pro Sekunde) wird durch ein genauestens berechnetes Gefälle immer gleich schnell gehalten. So konnten in früheren Zeiten die Wasserkünste in den Bergwerken zuverlässig betrieben werden. Das Wasser wurde im Oderteich aufgestaut, so dass Trockenheit im Sommer oder übermäßiges Schmelzwasser nach dem Winter den Wasserlauf nicht mehr sehr verändern konnten. Auch heute wird das Wasser noch zur Stromgewinnung genutzt. Der Wanderweg war ursprünglich als Inspektionsweg für den Grabenwärter gebaut worden, der jeden Morgen den Graben abwandern und kontrollieren musste. Er bewohnte das Rehberger Grabenhaus. Die Wanderer der GS Lasfelde waren ganz froh, dass dort heute eine Gaststätte zu finden ist. Dort konnten die Kinder sich nach dem langen Marsch ausruhen und ein Eis kaufen.

BurgLudwigstein 2

... und hier weitere Bilder von der Klassenfahrt zur Burg Ludwigstein. Klasse 2-4 hatten vom 11.7. bis 13.7.2012 dort eine erlebnisreiche schöne Zeit!

Schatzsuche

Kapitän Cookie mit Piet, dem Papageien in Osterodeeeee an der Söseeee....

Abschied Praktikanten

Wir danken euch für euren tollen Einsatz!

Gratulation für unsere Zwischensieger bei der Matheolympiade! Wir drücken die Daumen für die nächste Runde!!!Lächelnd

Ganz zum Schluss seht ihr Klasse 3 und 4 bei den Gesangsproben für den Osterweg.

Jahreszeitenfeier 2011

Hier ein paar Eindrücke von einer stimmungsvollen Feier:

Advent in Klasse 3

Anfang Dezember haben die Kinder der Klasse 3 mit vielen fleißigen Helfern gebacken, gebastelt, gelesen und gesungen und so den Advent eingeläutet. Seitdem genießen wir jede Woche gemütliche Adventsstunden bei Keksen und Kerzenschein:

Phaeno 2011
Osterforum
Einschulung 2010

Am 07.08.2010 war er da, der große Tag: 20 Schulanfänger wurden in diesem Jahr in die Grundschule Lasfelde eingeschult. Hier wurden sie herzlich von den Schülern und Mitarbeitern der Schule empfangen. Besonders begrüßt wurden sie von den Schülern der Klasse 4, die eine Patenschaft für die erste Klasse übernommen haben.

Jahreszeitenfeier mit Ernennung der Juniorhelfer und Osterbasar

Am 16.3.2010 fand an unserer Schule die Jahreszeitenfeier zu Ostern statt. Eröffnet wurde die Feierstunde mit dem Tanz "Wicky" , es folgten die Ernennung der Juniorhelfer, ein Sketch der KLasse 4a, die Verleihung des Umweltpokals und der Erlkönig-Rap der Musik-AG. Im Anschluss veranstalteten wir einen Osterbasar.

 
Powered by Phoca Gallery