Grundschule Lasfelde

Osterode am Harz

Zum Jahresbeginn besuchten schon traditionell die Viertklässler das Gymnasium in Osterode. Die Physik-AG „Physik für helle Köpfe“ zeigt verblüffende Experimente und ließ auch selbst ausprobieren. Allen wurde ganz schnell deutlich: Physik macht Spaß!

Viele Bereiche der Physik waren dabei mit interessanten Versuchen bedacht: Geheimdienstlerische Arbeiten waren bei der Suche nach Mister X gefragt. Mit welchem Stift hat er seine Botschaft am Tatort geschrieben? Mithilfe eines Filterpapiers, Wasser und diverser Filzstifte sollten die Farbbestandteile des benutzten Filzstiftes analysiert werden.

Strom erzeugt Wärme! Ein dünner Draht an einen Stromkreis angeschlossen, erzeugt so große Hitze, dass man damit Styropor "schneiden" kann.

Ein weiteres Highlight war das Wasser-Stärke-Gemisch mit scheinbar wechselnder Konsistenz. Es fühlte sich mal fest und hart aber irgendwie auch flüssig und weich an, abhängig davon mit welcher Geschwindigkeit bzw. mit welchem Druck man auf die Oberfläche einwirkte. Zum Schluss ließ Herr Mildner auf einem mit Folie abgedeckten Lautsprecher aus einem mit grüner Lebensmittelfarbe gefärbten Gemisch ein grünes Monster scheinbar lebendig werden.

Im Bereich der Optik waren Täuschungen vorbereitet. Die Schüler konnten am eigenen Leib erfahren, dass das menschliche Auge sehr beeinflussbar ist.

physikfrhellekpfe001
physikfrhellekpfe002
physikfrhellekpfe003
physikfrhellekpfe004
physikfrhellekpfe005
physikfrhellekpfe006
physikfrhellekpfe007
physikfrhellekpfe008
physikfrhellekpfe009
physikfrhellekpfe010
physikfrhellekpfe011
physikfrhellekpfe012
physikfrhellekpfe013
physikfrhellekpfe014
physikfrhellekpfe015
physikfrhellekpfe016
physikfrhellekpfe017
physikfrhellekpfe018
physikfrhellekpfe019
physikfrhellekpfe020
physikfrhellekpfe021
physikfrhellekpfe022
physikfrhellekpfe023
physikfrhellekpfe024
physikfrhellekpfe025
physikfrhellekpfe026
physikfrhellekpfe027
physikfrhellekpfe028
 
 
Powered by Phoca Gallery