Back to Top

herbst
Herzlich willkommen
auf unserer Schulhomepage
Start_Schule.jpg
Start_Schueler.jpg
previous arrow
next arrow

Grundschulen in Niedersachsen lernen bis 15.1.2021 zu Hause, Start am 18.1.2021 im Wechselmodell

Für Grundschulen in Niedersachsen gilt nach den Beschlüssen vom 5.1.2021:

Vom 11. bis 15.1.2021 lernen alle Grundschüler*innen zu Hause mit einem Arbeitsplan. Diesen bekommen alle Kinder per Iserv. Notbetreuung kann bei der Klassenlehrerin angefragt werden, die Bescheinigung einer betriebsnotwendigen Stellung durch den Arbeitgeber muss vorgelegt werden. 

Ab Monatg, den 18.01.2021 gilt bis zum 29.01.2021 das tägliche Wechselmodell, also Szenario B.

Das bedeutet:

Alle Klassen werden ab 18.01.2021 in zwei Gruppen geteilt, grün und rot. Grün wird beginnen, Geschwisterkinder werden der grünen Gruppe zugeordnet.

Die Gruppen wechseln sich täglich ab mit dem Lernen zu Hause und dem Lernen in der Schule.

Bis Ende Januar findet kein Ganztagsangebot statt.

Alle Klassen lernen im Januar mit Arbeitsplänen.

In der Schule gilt immer und zu jeder Person 1,5 m Abstand, Masken, Lüften, Händewaschen.

Diese Homepage und unser Netzwerk IServ nutzen wir zur aktuellen Information. 

Bleiben Sie schön gesund und möglichst zu Hause. 

Geplanter Start am 11. Januar 2021 wird sich ändern!

Der Kultusminister hat heute die Ihnen bekannte Planung von Dezember angezweifelt.

Bitte sehen Sie am 5.1.2021 abends hier nach, wie es am 11. Januar tatsächlich weitergehen wird. 

Seit heute rechnen wir mit dem Wechselmodell auch für Grundschulen, also Szenario B. Sollte dies morgen beschlossen werden, haben wir wieder halbe Klassen als grüne und rote Gruppen, die sich täglich abwechseln mit dem Lernen zu Hause und in der Schule. Auch das Ganztagsangebot würde dann wegfallen.

Warten wir ab, was am Dienstag tatsächlich festgelegt und den Schulen vorgegeben wird.

Alle Familien werden von der Klassenlehrerin per Iserv genaue Informationen bekommen, sobald diese feststehen.

Mit guten Wünschen für ein glückliches, gesundes Jahr 2021!

A. Schwarz, Rektorin

Info aus dem Kultusministerium

Nach Anweisung aus dem Ministerium gilt das, was wir bereits mitgeteilt hatten: 

  • Die Schule ist für diejenigen geöffnet, die ihre Kinder NICHT zu Hause betreuen können und Not haben.
  • Es finden in der Schule dieselben Aufgaben statt wie zu Hause.
  • Der Ganztag findet bei uns ab Mittwoch nicht mehr statt. Dies regelt jede Schule nach ihren Möglichkeiten.
  • Es werden keine Lernkontrollen oder Arbeiten in dieser Woche geschrieben. Ausnahmen sind nicht möglich.

Der Appell lautet: Bleiben Sie zu Hause und lassen Sie Ihre Kinder zu Hause.

Noch einmal: Ihnen und Ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit, trotz allem.

Bleiben Sie schön gesund und geduldig :- ) .

Anke Schwarz, Rektorin

Kein Ganztag ab Mittwoch

Am Montag und Dienstag werden die anwesenden Schüler*innen noch bis 15:15 Uhr betreut, ab Mittwoch gibt es kein Ganztagsangebot mehr.

Ab Mittwoch kommen nur die Kinder zur Schule, deren Betreuung eine Notlage für die Familien darstellt. Die Notbetreuung am Mittwoch, Donnerstag und Freitag endet um 13 Uhr. 

Lockdown ab Mittwoch

Ab Mittwoch ist ein harter Lockdown geplant, dies wurde am Sonntag, 13.12.2020 beschlossen. 

Sie wissen, dass ab 14.12.2020 das Lernen zu Hause möglich ist. Bitte machen Sie davon so zahlreich wie möglich Gebrauch. Es genügt eine Email an die Klassenlehrerin oder ein Anruf am Montagmorgen im Schulbüro unter 05522 9168910. 

Sobald das Kultusministerium die neuen Beschlüsse für die Schulschließung ab Mittwoch genauer formuliert und uns mitteilt, erhalten Sie auf der Homepage und zusätzlich per IServ genauere Information.

Es gibt für alle Klassen für die kommende Woche Arbeitspläne. Kinder, die sich bereits für das Lernen zu Hause abgemeldet hatten, haben Pläne und Material im Ranzen, alle anderen nehmen es Montag mit oder können es abholen, wenn sie ebenfalls ab Monatg zu Hause lernen. 

Ich wünsche Ihnen, trotz aller Besonderheiten, eine sorgenfreie, schöne Advents- und Weihnachtszeit. 

Allen Kindern eine gute Zeit in der Familie für Gemütlichkeit, Spiele, Spaziergänge, Vorlesen, Anrufe, Weihnachtskarten, Kekse, ....

Kommen Sie gesund in ein neues Jahr, das diese Pandemie hoffentlich in den Griff bekommt.  

Anke Schwarz, SL

Alle gesund

Liebe Eltern, 

bis heute ist noch kein Coronafall in unserer Schule aufgetreten. Dennoch hören wir aus vielen Familien positive Fälle im Umfeld. Aus diesem Grund erteilt im November die Klassenlehrerin alle Fächer in der Klasse Ihres Kindes. Darüber wurden Sie per IServ am Wochenende genauer informiert. Wir reduzieren dadurch viele Kontakte und bleiben als Lehrkräfte so zahlreich wie möglich einsatzfähig.

Bitte halten Sie alle weiterhin die Hygieneregeln so gut wie möglich ein, damit die Schule für alle Klassen offen bleibt. Warten Sie bei Schulschluss  bitte stets mit Abstand und bitte nicht auf dem Schulgrundstück, damit alle Kinder mit Abstand vorbeigehen können. 

Die kühle Jahreszeit beginnt erst, passen wir alle weiterhin gut auf unsere Gesundheit auf!

Seite 5 von 57

LogoFoederungBesondererBegabungenNI  LogoSportfreundlicheSchule  umweltlogo  Logo Osterode