Back to Top

Herzlich willkommen
auf unserer Schulhomepage
previous arrow
next arrow
Slider

Schulausfall auch am Mittwoch, 10.2.21

Der Landkreis Göttingen teilt mit, dass auch am Mittwoch, dem 10.2.21 die Schulen geschlossen bleiben.

Die Straßen und Wege sind für den Schülertransport noch nicht sicher, oft auch noch nicht ausreichend geräumt.  

Die Arbeitspläne gelten weiterhin, einige Aufgaben können wegen fehlender Bücher oder Heft nicht gut erledigt werden, dazu bekommen die Kinder Emails von den Lehrkräften. 

Für Sorgen und Nöte gilt auch für Mittwoch: das Schulbüro ist unter 05522 9168910 erreichbar, alle Lehrkräfte sind per IServ-Email erreichbar. 

Allen viel Freude im Schnee, trotz allem!

Auch am Dienstag, 9.2.21 fällt die Schule aus

Die Schule muss auch morgen, am Dienstag, den 9.2.2021 geschlossen bleiben.

Das Winterwetter sorgt für große Probleme auf allen Wegen und Straßen.

Alle Kinder lernen zu Hause. 

Wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin oder an das Schulbüro, wenn es Sorgen gibt. 

Alles Gute Ihnen allen, den Kindern viel Freude am Schnee! Genießt ihn, wir haben ihn in so vielen Jahren schon vermisst. 

Unterrichtsausfall am Montag, 8.2.21

Am Montag, dem 8.2.2021 fällt der Unterricht im Landkreis Göttingen aus.

Alle Kinder, die "rote" und die "grüne Gruppe" sowie die Kinder der Notbetreuung lernen zu Hause. Das Schulgebäude bleibt wegen der Schneeglätte geschlossen, die Schulbusse fahren nicht.

In Notlagen zur Betreuung ist das Schulbüro unter  05522 9168910 zu erreichen. Die Klassenlehrerin ist per Iserv - Email ebenfalls zu erreichen. Es ist morgen früh auch für das Personal schwer möglich, die Schule zu erreichen. 

Hoffen wir, dass sich bis Dienstag die Verkehrslage entspannt. 

Extremes Wetter

Sollte es viel Schnee und gefährliche Glätte geben, entscheiden die Landkreise immer am frühen Morgen erst über einen Schulausfall. Darum hören Sie bitte Radio am Montag, dem 8.2.21. Auf der Seite www.vmz-niedersachsen.de und hier auf unserer Homepage finden Sie Schulausfälle auch.

Bei extremen Wetterlagen dürfen Eltern auch selbst entscheiden. Sie dürfen ihr Kind zu Hause lassen, wenn der Schulweg zu gefährlich wäre. Es gilt dann der Arbeitsplan, den alle Kinder sowieso im Ranzen haben.

Die Schule betreut auch bei extremem Wetter Kinder, die anders nicht betreut werden können. 

Wir erwarten außer Schnee auch strengen Frost nächste Woche. Da wir auch dann alle 20 Min lüften, bitte an ein "kuscheliges Teil" denken. Viele Kinder haben schon eins im Klassenraum.

Allen ein warmes Plätzchen in den nächsten Tagen. Herzliche Wintergrüße

Anke Schwarz, SL'

Halbjahr

Am Donnerstag und Freitag ist trotz der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse um 13 Uhr Schulschluss. 

Das Wechselmodell bleibt zunächst bis 14.2.2021 bestehen. Die Gruppen werden von 8 - 13 Uhr unterrichtet, eine Betreuung der Notgruppe über 13 Uhr hinaus ist noch nicht möglich. 

Am 1. und 2. Februar 2021 sind die regulären Zeugnisferien. 

 Kalender Februar 21

Grundschulen bleiben im Wechselmodell, die Präsenzpflicht wird aufgehoben

Pressekonferenz 20.01.2021, 10:45 Uhr mit Kultusminister Tonne:

Für die Grundschulen gilt weiterhin das Wechselmodell, Szenario B.

Neu: Gleichzeitig sind die Kinder von der Präsenzpflicht befreit.

Das bedeutet:

Der tägliche Wechsel grüne/rote Gruppen bleibt. 

Wenn Eltern entscheiden, dass Kinder ihren Arbeitsplan zu Hause erledigen sollen, dürfen sie das selbst entscheiden und müssen ihre Entscheidung der Klassenlehrerin mitteilen. Ein entsprechendes Formular soll den Schulen heute noch zugestellt werden. 

Seite 2 von 55

LogoFoederungBesondererBegabungenNI  LogoSportfreundlicheSchule  umweltlogo  Logo Osterode