Back to Top

Herzlich willkommen
auf unserer Schulhomepage
previous arrow
next arrow
Slider

Inspektion vom 27. bis 30.04.2015

Zwar liegt der Bericht der Inspektoren noch nicht schriftlich vor, das Ergebnis der Schulinspektion wurde den Lehrkräften, Elternratsvorsitzenden und dem Schulvorstand jedoch vorgetragen:

Die GS Lasfelde hat sehr gut abgeschnitten, die Inspektoren gaben eine sehr positive Rückmeldung! Der Schulleitung, den Lehrkräften und den Gremien der Schule wurde eine sehr gut organisierte und effektive Arbeit  rückgemeldet und bescheinigt.

Die Prozesse der Schule in den sieben begutachteten Kernaufgaben wurden fünfmal mit der höchsten Entwicklungsstufe „abgesichert“ eingestuft, zweimal mit der Stufe „verbindlich eingeführt“. Das ist eine große Würdigung unserer gemeinsamen Arbeit, der entwickelten Prozesse und Abläufe und der harmonischen Zusammenarbeit. Auch das gute Klima in der Schülerschaft nahmen die Inspektoren wahr und schätzten dies wert.  

Was bedeutet das hervorragende Ergebnis nun für uns?

Der Weg unserer schulischen Qualitätsentwicklung wurde bestätigt und bekräftigt, wir werden in dieser Weise im bewährten Miteinander weiterarbeiten!

Cuxhaven - Tag 4

Lieber D.: Unser letzter Tag war noch einmal eine Wucht. Morgens haben wir versucht das Hochwasser zu erwischen, doch leider waren wir etwas zu spät. Für ein Gruppenbild am Strand in der Sonne hat es sich aber gelohnt.

CuxTag4002

Nach dem Frühstück stand Bernsteinschleifen auf dem Programm. Am Ende hatte jeder seinen eigenen unverwechselbaren Kettenanhänger.

CuxTag4006

Direkt nach dem Mittagessen – es gab Hühnerfrikassee mit Reis, Salat, Vanillepudding und Pfirsichkompott – sind wir zu Fuß Richtung Hafen (Alte Liebe) aufgebrochen. Am Strand entlang mit Pause an der Kugelbake konnten wir bei schönstem Sonnenschein die ganze Zeit den Blick auf das Watt genießen.

CuxTag4001

Mit der Störtebecker schipperten wir nun hinaus zu den Seehundsbänken, wo wir die Tiere beobachten konnten wie sie sich sonnten.

CuxTag4005

Leider waren einige nicht so ganz seefest, aber das Abendbrot hat doch allen wieder geschmeckt. Nun heißt es packen und dem Strand tschüss sagen! Vielleicht haben wir ja noch eine Chance auf das 2. Hochwasser heute Abend!

Cuxhaven - Tag 3

In der zweiten Nacht haben alle tief und fest geschlafen! Nach einem „warm-up“

CuxTag3001

und einem guten Frühstück ging es zu „Günni“ ins Blaue Klassenzimmer. Dort haben wir Vieles über das Watt, Ebbe und Flut und die Tiere, die dort leben erfahren. Im Anschluss sind wir los gewandert und haben uns vor Ort im Watt die Tiere angeschaut: Wattschnecken, Strandkrabben, Babygarnelen, Wattwürmer und laufende Herzmuscheln! Hier guckt sogar der Fuß:

CuxTag3002

Am Nachmittag gab es wieder freie Auswahl. Das Shopping-Team hat genau das richtig Hinweisschild für die Strandgruppe gefunden – aber seht selbst:

CuxTag3003

Nach der Hautpflege

CuxTag3004

ging es in den Whirlpool

CuxTag3005

und dann musste am Strand KALT!!! geduscht werden. In der Jugendherberge haben dann aber alle noch einmal warm und ausgiebig geduscht und dann gab es wieder ein leckeres Abendbrotbuffet.

CuxTag3006

Nun noch Singrunde auf dem Innenhof und Gute-Nacht-Post und dann geht es ins Bett. Kaum zu glauben, dass morgen schon der letzte ganze Tag hier in Cuxhaven ist! Wir grüßen dich, D.!

Cuxhaven - Tag 2

Nachdem wir unsere erste Nacht gut verbracht und dank der Gute-Nacht-Post auch gut geschlafen haben, gab es ein Frühstücksbuffet wie im 3 Sterne Hotel!

Auf dem Programm stand dann für heute die Pferdekutschenfahrt durchs Watt zur Insel Neuwerk.

CuxTag2001

Auf den Wagen war es ganz schön wackelig, hat aber einen Riesenspaß gemacht. Unterwegs konnten wir einige Vögel im Watt beobachten: Austernfischer, Lachmöwen und sogar ein paar Brandgänse. Ein Stunde hatten wir Aufenthalt auf Neuwerk. Die nutzen wir zum Picknicken, zum Shoppen oder für einen Aufstieg auf den alten Leuchtturm.

CuxTag2002

Am Nachmittag haben wir dann Gruppen gebildet, so dass jeder das machen konnte, was ihm am

meisten Spaß machte: Shoppen,

 CuxTag2006

auf den Spielplatz

CuxTag2003

oder an den Strand gehen zur "Thalasso Kur".

CuxTag2005

Abends gab es dann Würstchen mit Gemüse, Kartoffelbrei, Gurkensalat und zum Nachtisch ein Eis!

CuxTag2004

Wieder ein rundherum schöner Tag mit Sonne, Wind und vielen tollen Eindrücken! Wir schicken natürlich herzliche Grüße nach Hause, vor allem an D.!!!

Cuxhaven - Tag 1

Auf der Hinfahrt sind wir super durch gekommen. In der Jugendherberge haben wir dann zuerst Mittag gegessen – Nudeln mit Bolognesesoße, Salat und zum Nachtisch Rote Grütze mit Vanillesoße! Man, war das lecker!

CuxTag1004

Danach haben wir uns auf den Zimmern eingerichtet und dann ging es endlich zum Strand! Wir haben gebuddelt,

CuxTag1002

gespielt, sind im Watt bis zum Knie eingesunken

CuxTag1001

und waren auch mit den Füßen im Wasser. Zum Baden war es viel zu kalt – der Wind pfiff ganz schön doll!

CuxTag1003

Abends gab es lecker Buffet mit zusätzlich Nudelsalat und Würstchen. Insgesamt sind wir total begeistert und freuen uns schon auf Morgen! Liebe Grüße nach Hause!!!

CuxTag1005

GS Lasfelde trifft Obermann

Einen besonderen Ausflug erlebten die Viertklässler im Rahmen des SchulZ-Projekts: Sie besuchten den Betrieb der Obermann Unternehmensgruppe im Rolandsweg. Dort lernten sie einiges über das Lager, einen LWK und die Werkstatt. Eine Gruppe interviewte Lars Obermann. Was er den kleinen Reportern mitteilte, erscheint demnächst im HarzKurier und auf dieser Seite.

Obermann018

Seite 11 von 46