Am Freitag, dem 19.11.2010 fuhren alle Klassen gemeinsam nach der zweiten Unterrichtsstunde mit Bussen nach Northeim, um sich im Theater der Nacht das Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ anzusehen.

 

Darin wurde auf märchenhafte Art mit viel Liebe zum Detail von Heiko Brockhausen die Geschichte vom Glückskind Hans gespielt, der nach vielen Verwicklungen die Prinzessin heiratet. Bühnenbilder und Puppen faszinierten die Kinder genauso wie die peppigen Dialoge und die Einbeziehung der Zuschauer. Auch die Gestaltung des Hauses innen und außen beeindruckte die kleinen Gäste. Sehr zufrieden kehrten alle zur gewohnten Schulschlusszeit zurück nach Lasfelde.