Sehr geehrte Eltern,

von unseren 91 Kindern sind heute 28 an Übelkeit und Erbrechen erkrankt, Fieber oder Durchfall sind bisher nicht gemeldet worden. Nach Rücksprache mit Gesundheitsamt und Veterinäramt ist der Erreger noch nicht klar.

Es deutet nichts auf eine EHEC-Infektion hin!!!

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass eine Mitteilungspflicht der Eltern an die Schule besteht, die sich aus dem Infektionsschutzgesetz ergibt (§ 34).

Sowohl die gestern vom Schülerrat ausgegebenen Brezeln als auch die im Zirkus verzehrten Speisen stehen nicht als Ursache unter Verdacht. Höchstens die Hälfte der erkrankten Kinder war überhaupt im Zirkus und nur wenige haben Brezeln zu sich genommen. Bei einigen Erkrankten sind beide Möglichkeiten auszuschließen.

Bitte achten Sie vermehrt auf gründliche Hygiene und weisen Sie Ihre Kinder auf die Wichtigkeit des Händewaschens hin.

Ich wünsche allen, auch im Namen der Kollegen, gute Erholung und ein schönes Pfingstfest.

Anke Schwarz, Rektorin