Einen etwas anderen Verkehrsunterricht durften die Klassen 1 bis 4 der Grundschule Lasfelde am 21.11. erleben. Das Vorfahren eines Streifenwagens der Polizei sorgte bereits morgens für großes Interesse! Als da nun auch noch ein "echter" Polizist in Uniform mit einer Girarre ausstieg, waren die Kinder endgültig gespannt, was sie nun erwartete. Der "singende Polizist" Michael Beyer geht seit mehr als 10 Jahren in Kindergärten und Grundschulen, um die Kinder auf musikalische und spielerische Art und Weise auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Dabei verbindet er Hobby und Beruf auf unterhaltsame und vor allem lehrreiche Art und Weise. Zuerst durften die Klassen 3 und 4 den Liedern lauschen und tatkräftig mitmachen, danach waren Klasse 1 und 2 mit den Vorschulkindern zusammen dran. Auf den Fotos sieht man, dass es den Kindern Spaß gemacht hat.....