Mit Platz 2 beim Volksbank Schulpreis konnte die GS Lasfelde zum dritten Mal in Folge einen guten Platz als eine der teilnehmerstärksten Schulen belegen. 25 Kinder starteten im 2.500 m Lauf, 33 Läuferinnen und Läufer gingen auf die 1.000 m Strecke.

Stellvertretend für das GS-Lasfelde –Team freuten sich Schülersprecher Sarah und Max gemeinsam mit Finn, Erik und Schulleiterin Anke Schwarz, sie nahmen den Geldpreis mit Dank entgegen.

Das Preisgeld für Platz 1 aus dem letzten Jahr hatte der Schülerrat zu Frühlingsbeginn investiert in Roller, Ripsticks mit Schutzausrüstung und Tischtennisschläger. Nun können weitere Ideen durch den Schülerrat beraten, entschieden und umgesetzt werden.

Wir danken Werner Bohnen sehr herzlich für seinen Einsatz beim Training und für die Begleitung aller Kinder am Wettkampftag. Mit einem freundschaftlichen Rat von Max startete er in den 10.000 m Lauf: „Beeil dich, Werner!“

alt

Teile der Startgruppe 2500 m

alt

Teile der Startgruppe "Kiddy Run" 1000 m

alt

Siegerehrung Schulpreis

alt

Merlin startet in die letzte Runde

alt

Jan und Werner im Getümmel