Am 30.4.2013 ist einem 10 Jahre alten Mädchen ein großes Unglück passiert.

Sie ist nämlich von unserer Drehscheibe auf dem Schulhof ganz schlimm gestürzt. So doll das Frau Schwarz, unsere Schulleiterin, den Krankenwagen rufen musste.

Der Krankenwagen brachte das Mädchen ins Krankenhaus.

Dort wurde festgestellt, dass sie sich leider beide Arme gebrochen hat.

Die Verletzung ist entstanden, weil sich das Mädchen und ihre Freunde zusammen eingehakt haben und dabei ist sie kopfüber von der Drehscheibe runter auf beide Arme gefallen.

Natürlich war das für das Mädchen, die Familie, die Lehrer und für uns Schüler ein großer Schock.

Am 7.5.2013 kommt sie wieder in unsere schöne Schule zurück, gesund und munter, das ist schön.

 

DAS IST EIN BERICHT VON

LIA MARIE SCHNELLA

UND

MARIE SOPHIA STEINBRÜCK